6. Minni Round Robin

Beginn: Januar 2012

Was ist ein Round Robin?

Es geht reihum! Jeder darf mal ran. Zuerst stellt jede einen Startblock her und gibt ihn an die nächste weiter. Die näht ein Rand drumherum und gibt das Stück weiter. Das wird so lange gemacht, bis das Stück bei der, die es angefangen hat, wieder ankommt.

So weit die Theorie.

In Projekt 3 sind dabei sechs ziemlich große Quilts rausgekommen. Nun wollten wir (vornehmlich aus Platzgründen) etwas kleiner treten. Die Sache mit dem “Rand drummachen” nehmen wir auch nicht so ernst. Hin und wieder wird ein Stück auch mal anders erweitert!